Michaels Space

Schloss Neubeuen

Posts Tagged ‘ADFS

SkyDrive Pro und ADFS und OneNote

leave a comment »

OneNote-Notizbuch im SkyDrivePro mit ADFS öffnen
und
Synchronisation von OneNote-Notizbüchern und SkyDrivePro

Es geht über folgenden Trick:

OneNote kann mit SkyDrive Pro und dem A3 Plan direkt mit dem Office365 Konto geöffnet werden. Es gibt aber einen Trick.

Anmelden mit einem herkömmlichen Microsoft Live Konto (damit kann man die OneNote-App auf dem iPAD öffnen).
Dann über die Konteneinstellung in OneNote +Dienst hinzufügen und Office 365 SharePoint auswählen.
Dann mit ADFS-Kennung anmelden.
Danach kann das Notizbuch über Öffnen aus dem SkyDrive Pro (Office 365 für Bildungseinrichtungen A2 Schülerplan) problemlos geöffnet werden.

Nutzung ist also zu 100% möglich. Aber nur über den Umweg, dass man vorher die OneNote iPad-App (Version 2.0.0) mit einem „regulären“ Microsoft Live Konto anmeldet.

Wichtig ist dabei, dass die Office365 Version die mit der blauen Kopfzeile (Sharepoint2013) ist. (In dieser erscheint auch“Skydrive“ neben „Websites“.)
Außerdem hatten wir Skydrive Pro ein mal an einem PC synchronisiert.

Wichtig: derzeit scheint anscheinend eine Synchronisation über den Windows Explorer ins SkyDrivePro nicht zu funktionieren. Er legt nur die Ordner an. Keine .one oder .onetoc2 sind sichtbar.

Auch hier gibt es einen Trick:
Ein neues Notizbuch in OneNote auf einem PC im SkyDrive Pro (Office365 Sharepoint) erstellen. Und die Abschnitte und Abschnittsgruppen mit OneNote verschieben.

Der Unterschied ist:
Beim Explorer werden die Verzeichnisse synchronisiert und alle .one und .onetoc2 bekommen ein rotes X.
Beim verschieben mit OneNote wird eine sogenannte Stub-Datei erstellt. (Man sieht also auf dem SkydrivePro-Laufwerk nur eine ganz kleine Datei (Verweis).
Dateiendung: .ms-one-stub
Das wars. Dann funktioniert eigentlich alles.

Bitte noch beachten: keine Sonderzeichen bei den Dateinamen siehe:
http://community.office365.com/en-us/forums/148/t/161576.aspx
und
http://support.microsoft.com/kb/2813150/de

#ADFS #Office365 #OneNote #SkyDrivePro

Michael Fees
CIO
Schloss Neubeuern.(die digitale Schule Deutschlands)

—————————————
Nachtrag
Es gibt Hinweise darauf, dass u.a. ADFS 3.0 die mobile Devices unterstützen soll.
Und ich bin mir nicht sicher, ob ggf. ein Endpunkt in der ADFS Verwaltung das Problem mit iOS lösen könnte.

Sobald ich mehr rausfinde, werde ich es hier veröffentlichen.

—————————————–
Nachtrag: Folgende URL ist ganz interessant: http://community.office365.com/en-us/forums/154/t/167193.aspx zum Thema OneNote-Notizbücher über Explorer in SkyDrive Pro zu bekommen.

 

Advertisements

Written by michaelfees

28. August 2013 at 16:30